Ihr Warenkorb
keine Produkte

i-gel O2 Resus Set

Art.Nr.:
-
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Größe:

97,58 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Besonders in der Notfallmedizin ist Equipment erforderlich, das sich leicht, schnell und verlässlich anwenden lässt.
Unsere Komplettlösung enthält alles, um die i-gel O2 schnell und effizient vorzubereiten, einzuführen und zu sichern:
eine i-gel O2 supraglottische Atemhilfe, ein Tütchen Gleitmittel, ein Airway- Fixierband und einen Absaugkatheter.

Die i-gel O2 besitzt einen supplementären Sauerstoff-Port und einen integrierten Hakenring, an dem sich das Airway Fixierband befestigen lässt.
Airway-Innovation seit 2007 i-gel ist eine supraglottische Atemhilfe zweiter Generation, die 2007 von Intersurgical eingeführt wurde.
Als erste große Innovation seit der Larynxmaske hat die i-gel dem Airway Management neue Impulse gegeben und wird heute weltweit in Anästhesie und Notfallmedizin eingesetzt.
Nicht-aufblasbarer Cuff Die Bezeichnung i-gel leitet sich von dem gelartig weichen Material des Produkts ab.
Erst dieses innovative thermoplastische Elastomer ermöglichte die Entwicklung eines nicht-aufblasbaren Cuffs.

Da die i-gel O2 perfekt auf die Anatomie der laryngealen Strukturen abgestimmt ist, bietet sie eine optimale Abdichtung - ohne Cuff-Inflation. Das macht das Vorbereiten und Einführen der i-gel so schnell und einfach. Einführung Die Anwendung der i-gel O2 ist unglaublich einfach, instinktiv sicher und dauert in der Regel weniger als 5 Sekunden. Das Einführen von Fingern oder Daumen in den Mund des Patienten ist dabei überflüssig. Fixierung Das i-gel O2 Resus Set enthält ein speziell entworfenes Airway-Fixierband, mit dem die i-gel O2 gesichert wird. Die Fixierung ist einfach: Das Band wird unter den Nacken des Patienten gelegt und am Hakenring der i-gel O2 befestigt. Diese Art der Befestigung ist besonders praktisch, wenn eine Fixierung mit Klebeband schlecht möglich ist, zum Beispiel bei Patienten mit Gesichtsbehaarung. Die i-gel O2 wurde entworfen, um die Beatmung im Rahmen der Standard-Reanimation zu erleichtern, wie in den Richtlinien des European Resuscitation Council (ERC) und der American Heart Association (AHA) beschrieben. Da die i-gel O2 einen supplementären Sauerstoff-Port besitzt, kann sie auch im Rahmen der passiven Sauerstoffzufuhr und des passiven Airway Managements (PAMTM) eingesetzt werden, unter Berücksichtigung entsprechender Standards der kardiozerebralen Reanimation (CCR).

Das i-gel O2 Resus Pack ist in 3 Größen für Erwachsene verfügbar und enthält:
• i-gel O2 supraglottische Atemhilfe
• Tütchen Gleitmittel für die schnelle und einfache Lubrikation der i-gel O2 vor Einführung
• Airway-Fixierband um die i-gel O2 zu sichern
• 12 CH Absaugkatheter zur Einführung durch den gastrischen Kanal, um Flüssigkeiten aus dem Magen zu entfernen.

VE = 6 Sets
 
Internetshop by Gambio.de © 2017